Neuer Asphalt: Pferdmengesstraße

Dieser Weg war, so lange ich mich an ihn erinnern kann, für Radfahrer eine Katastrophe! Seit Ende 2017 endlich neu asphaltiert!

Von „In der Bungt“ durch bis zur „Ritterstraße“ war in den vergangenen Jahren für Fahrradfahrer eine Katastrophe. Der Weg war schon „per pedes“ gefährlich, da er von tausenden von Stolperfallen durchzogen war. Auf dem Rad schepperte es ohne Ende … nein, hier haben Radfahrer keine schönen Erinnerungen.

Das änderte sich im Oktober 2017, wo der komplette Weg neu asphaltiert wurde.
„Neuer Asphalt: Pferdmengesstraße“ weiterlesen

Neuer Asphalt: Vom Engelsholt zur Preyerstraße bzw. zum Pongser Kamp

Neuer Asphalt seit ca. Nov. 2017 auf den Wegen zwischen Engelholt und Preyerstraße bzw. Pongser Kamp.

Seit 2011 fahre ich den Weg von Rheydt zum Nordpark in Mönchengladbach und mindestens genau so lange war es eine „Rumpelpiste“. Das wundert nicht, wird der Weg zwischen den Punkten doch überwiegend von Treckern befahren und das Rad sah gerade bei Regen doch dementsprechend aus.

Das sollte sich jetzt im November 2017 ändern. Da hat die Stadt doch glatt einmal frischen Asphalt auf die Piste gekippt, zur Freude alle Radfahrer, wobei die Strecke auch gern von Hundebesitzern gerne gelaufen wird. Wie es früher war und wie es jetzt ist, möchte ich hier zeigen. „Neuer Asphalt: Vom Engelsholt zur Preyerstraße bzw. zum Pongser Kamp“ weiterlesen